Homepage Rezepte Kichererbsen-Sesam-Paste – türkische Meze

Rezept Kichererbsen-Sesam-Paste – türkische Meze

Hummus ist ein beliebter Klasser der orientalischen Küche. Das cremige Mus aus Kichererbsen und Sesam ist ganz einfach und schnell zubereitet.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
385 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Personen

Zubereitung

  1. Am Vortag die Kichererbsen in reichlich Wasser über Nacht einweichen. Am Zubereitungstag die Kichererbsen in ein Sieb abgießen und in einem Topf mit Wasser bedeckt in ca. 1 1 / 2 Std. weich kochen. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, abschrecken und abkühlen lassen. Dann in einer Rührschüssel mit dem Stabmixer fein pürieren.
  2. Den Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse zu dem Püree drücken. Salz, Zitronensaft und Tahin dazugeben. Alles zuerst mit dem Blitzhacker, dann mit dem Stabmixer zu einer cremigen Paste verarbeiten, dabei etwas Wasser hinzufügen. Die Paste mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
  3. Den Humus auf kleine Teller verteilen und mit dem Löffel in die Mitte jeweils eine Mulde drücken. Etwas Olivenöl hineinträufeln und mit Chiliflocken bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login