Homepage Rezepte Kichererbsencurry mit grünen Bohnen

Rezept Kichererbsencurry mit grünen Bohnen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
190 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Portionen

Zubereitung

  1. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Die Möhre putzen, schälen, längs halbieren und in 1 cm große Stücke schneiden. Die Bohnen waschen, putzen und in 4 cm große Stücke schneiden.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Möhren darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. anbraten. Die Bohnen dazugeben und mit 40 ml Wasser ablöschen. Alles bei kleiner bis mittlerer Hitze zugedeckt ca. 5 Min. garen.
  3. Die Currypaste unter das Gemüse mischen, salzen und die Kokosmilch angießen. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen und untermischen. Das Gemüse zugedeckt in ca. 10 Min. gar köcheln lassen. Das Curry mit Salz abschmecken. Dazu passt Reis, Hirse oder Bulgur.

Auch lecker: Das Curry ist auch mit anderen Gemüsen sehr lecker, beispielsweise mit Kürbis, Zuckerschoten, Paprika oder Staudensellerie. 

Einfrieren & Auftauen: Das Curry portionsweise in Boxen einfrieren. Über Nacht im Kühlschrank oder in der Mikro-welle auf kleinster Stufe in ca. 10 Min. auftauen lassen. Dann in der Mikrowelle bei 600 Watt in ca. 3 Min. oder im Topf in ca. 5 Min. erhitzen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

33 köstliche Kichererbsensuppen & -eintöpfe

33 köstliche Kichererbsensuppen & -eintöpfe

24 köstliche Kichererbsen-Aufstriche

24 köstliche Kichererbsen-Aufstriche

53 vegetarische Gerichte mit Kichererbsen

53 vegetarische Gerichte mit Kichererbsen