Homepage Rezepte Knusprige Grünkohlchips

Rezept Knusprige Grünkohlchips

Mit zweierlei Marinaden.

Rezeptinfos

unter 30 min
90 kcal
leicht
Portionsgröße

250 g

Zutaten

Portionsgröße: 250 g

Für die Paprika-Marinade

Für die Knoblauch-Marinade

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170 – 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Damit keine zu großen Kale Chips entstehen und die Chips schön knusprig werden, die Kohlblätter auf eine passende Größe zurecht schneiden und den Strunk entfernen.
  3. Anschließend den Kohl gründlich waschen und gut mit Küchenpapier trocken tupfen, da die Chips später dehydrieren sollen, damit sie knusprig werden.
  4. Die Zutaten für die jeweilige Marinade miteinander verrühren.
  5. Die Blätter aufteilen und mit der jeweiligen Marinade vermengen. Chips auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen. Dabei darauf achten, die Blätter nicht zu dicht nebeneinander zu legen.
  6. Wer seine Chips gern salzig isst, kann jetzt noch einmal eine Prise über die Kohlblätter verteilen. Nach 10 – 15 Minuten im Backofen sind die Kale Chips fertig – jetzt sollten sie schön knusprig sein. Damit die Chips nicht anbrennen, zwischendurch einfach mal die Ofentür öffnen und ein bisschen Luft rein lassen. Eine weitere Möglichkeit ist, die Ofentemperatur zu verringern und die Backzeit zu verlängern.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kartoffelchips

Jetzt wird´s knusprig: Unsere besten Rezepte für Gemüsechips

Zitronen-Frischkäse-Muffins

16 Low Carb-Snacks

Grünkohl auf norddeutsche Art mit Wildknackern und Bratkartoffeln

Rezepte für Grünkohl Klassiker