Homepage Rezepte Körner-Kräcker

Rezept Körner-Kräcker

Diese Knusperbrote sorgen für essenzielle Fettsäuren und reichlich Ballaststoffe: prima fürs Büro oder als Beilage zu Suppen und Salaten. Toll zu Dips.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
60 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 16 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Stück

Zubereitung

  1. Linsen, Buchweizenkörner, Leinsamen und Kräuter in ca. 400 ml Wasser über Nacht einweichen. Übriges Wasser abgießen und aufheben.
  2. Am nächsten Tag den Backofen auf 150° (Umluft) vorheizen. Die Körner mit den Walnüssen und dem Salz pürieren, wenn nötig etwas Einweichwasser dazugeben.
  3. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit einem Löffel ca. 16 Portionen vom Teig abstechen und auf dem Blech zu flachen Fladen verstreichen. Im Ofen (Mitte) in ca. 50 Min. knusprig backen.

Tipp: Du kannst Linsen und Buchweizen auch 2-3 Tage keimen lassen: Dabei steigen Vitamin- und Mineralstoff- gehalt.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Hafer Cookies

So werden aus zarten Haferflocken knusprige Kekse

Früchte-Cantuccini

Italienische Kekse: 11 Biscotti- und Cantuccini-Rezepte

Nugat-Taler

38 glutenfreie Plätzchen und Kekse