Homepage Rezepte Kohlrouladen Surf & Turf

Rezept Kohlrouladen Surf & Turf

Surf and Turf auf vietnamesisch! Hier kommen Garnelen und Rinderhack in Weißkohlblätter und werden in Brühe gekocht. Ein würziger Genuss.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
295 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für die Rouladen

Für die Brühe

Außerdem

Zubereitung

  1. Die Garnelen nach Packungsangabe in ca. 2 Std. auftauen lassen. Die Kohlblätter waschen und in kochendem Salzwasser ca. 1 Min. blanchieren. Herausheben, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Koriandergrün waschen, trocken schütteln und samt Stängeln grob zerschneiden. Garnelen, Hackfleisch, Frühlingszwiebeln, Koriandergrün, Fischsauce und 5-Gewürze-Pulver im Blitzhacker zu einer feinen Masse zerkleinern.
  3. Die Kohlblätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten und die Füllung jeweils mittig auf das untere Drittel der Blätter verteilen. Jedes Blatt von unten einmal über die Füllung klappen und die Seiten leicht überlappend zur Mitte einschlagen. Die Blätter von unten fest aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.
  4. Die Chilischote halbieren, entkernen, die Hälften waschen und fein schneiden. Fond, Chili und Fischsauce in einem Topf bei mittlerer Hitze aufkochen.
  5. Die Rouladen in die Brühe legen und 10-15 Min. köcheln lassen. Dann herausnehmen, die Zahnstocher entfernen und die Rouladen in vier Schalen anrichten. Mit etwas Brühe übergießen und mit Chilisauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Surf & Turf mit Sesamjoghurt

Surf & Turf mit Sesamjoghurt

Kohlrouladen mit Hack-Sauerkraut-Füllung

Kohlrouladen mit Hack-Sauerkraut-Füllung

28 einfache Rezepte mit Grünkohl

28 einfache Rezepte mit Grünkohl