Homepage Rezepte Kräuter-Polenta mit Pilzragout

Rezept Kräuter-Polenta mit Pilzragout

Herbstliches Gericht mit raffiniert gewürztem Polenta.

Rezeptinfos

unter 30 min
480 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Pilze putzen und bei Bedarf mit einem Tuch abreiben, größere Exemplare halbieren.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin goldbraun anbraten. Die Pilze dazugeben und ca. 5 Min. unter Rühren mitbraten. Inzwischen die Kräuter waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und fein hacken bzw. den Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  3. Die Brühe in einem kleinen Topf aufkochen, die Polenta mit einem Schneebesen unterrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 2 Min. leicht köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren und gegen Ende der Garzeit die Hälfte der Kräuter unterrühren.
  4. Zum Servieren den Schmand unter die Pilze rühren, alles nochmals aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Polenta ebenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit dem Pilzragout auf Tellern anrichten und mit den übrigen Kräutern bestreuen.

Mais und die aus Maisgrieß hergestellte Polenta gehören ebenso wie Nudeln zu den säurelastigen Stärkelieferanten. Hier gleicht ein Ragout aus reichlich frischen Pilzen die Säurelast aus.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

23 Ragout-Rezepte

23 Ragout-Rezepte

22 leckere Polentaschnitten-Rezepte

22 leckere Polentaschnitten-Rezepte

26 aromatische Kräuterbutter Rezepte

26 aromatische Kräuterbutter Rezepte