Homepage Rezepte Kürbismuffins mit Schafskäse für Kinder

Zutaten

6 EL Olivenöl
250 g Buttermilch
200 g Mehl
2 gehäufte EL Backpulver
Papierförmchen für das Muffinsblech

Rezept Kürbismuffins mit Schafskäse für Kinder

Statt Pausenbrot kann man den kleinen Lieben auch gerne mal ein paar dieser herzhaften Muffins mitgeben - sie werden garantiert nicht verschmäht.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
225 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ein 12er-Muffinblech

Zutaten

Portionsgröße: Für ein 12er-Muffinblech

Zubereitung

  1. Das Hokkaidokürbis-Fruchtfleisch auf der Küchenreibe grob raspeln und in eine Schüssel geben. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Die Haselnüsse mit einem großen Messer grob hacken.
  2. Die Eier mit dem Olivenöl und der Buttermilch verquirlen. Kürbisraspel, Frühlingszwiebeln, Petersilie und Haselnüsse unterrühren. Den Schafskäse dazukrümeln und untermischen. Mit 1 TL Salz und Pfeffer kräftig würzen. Das Mehl mit den Haferflocken und dem Backpulver mischen und unter die Kürbismasse rühren.
  3. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen. Den Teig einfüllen. Die Muffins im Ofen (Mitte) in ca. 30 Min. goldgelb backen. Aus dem Ofen nehmen und die Muffins in der Form ca. 10 Min. abkühlen lassen, dann herauslösen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. Die Muffins schmecken warm oder kalt.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

10 Rezepte für gefüllte Kürbisse

10 Rezepte für gefüllte Kürbisse

Rezepte für die Familienküche

Rezepte für die Familienküche

60 Muffins unter 200 Kalorien

60 Muffins unter 200 Kalorien

Login