Homepage Rezepte Lachsterrine mit Frischkäse

Zutaten

2 Blatt weiße Gelatine
100 g Magerquark
Jodsalz
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1/2 Bund Dill
Frischhaltefolie

Rezept Lachsterrine mit Frischkäse

Sie wollen Ihre Gäste beeindrucken? Mit dieser Terrine gelingt das leicht. Der Clou: Sie gelingt unkompliziert und lässt sich super vorbereiten.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
155 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN (1 AUFLAUFFORM 0,5 l INHALT)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN (1 AUFLAUFFORM 0,5 l INHALT)

Zubereitung

  1. Die Gelatine einweichen. Den Lachs mit Quark und Frischkäse im Mixer oder mit dem Zauberstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -schale würzen. Den Dill waschen, trockenschütteln und fein hacken.
  2. Die Gelatine tropfnass bei schwacher Hitze auflösen. Zunächst mit 3 EL der Lachscreme verrühren, dann unter die restliche Lachscreme ziehen.
  3. Die Form mit Frischhaltefolie auslegen. Die Hälfte der Lachscreme einfüllen und mit dem Dill bestreuen. Die restliche Lachscreme darauf verstreichen. Abdecken und im Kühlschrank in ca. 5 Std. gelieren lassen.
  4. Die Terrine stürzen und in Scheiben schneiden. Mit einem Champignon-Feldsalat servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login