Homepage Rezepte Linsensalat mit Spinat und Lamm

Rezept Linsensalat mit Spinat und Lamm

Linsen sind nicht nur eine tolle pflanzliche Eiweißquelle, sie liefern zudem auch noch viel Eisen. Genau wie Spinat.

Rezeptinfos

unter 30 min
330 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Linsen mit dem Teebeutel in 150 ml Wasser zum Kochen bringen und ca. 15 Min. garen, abkühlen lassen. Lammlachse salzen und pfeffern. In 1 EL Öl rundherum kräftig anbraten, mit Essig ablöschen. Das Fleisch in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Den Fond mit 2 EL Wasser, übrigem Öl, Senf, Salz und Pfeffer zum Dressing rühren.
  2. Babyspinat und Himbeeren waschen und verlesen, abtropfen lassen. Das Fleisch in Streifen schneiden, den Fleischsaft mit Dressing und Linsen mischen, kräftig abschmecken. Zuletzt Spinat und Beeren unterheben, Fleischstreifen darauf anrichten.

Tipp: Vegetarisch wird es mit 200 g Räuchertofu: in Würfel schneiden und anbraten.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Lammfilets im Brotmantel

22 zarte Lammfilet-Rezepte

Gefüllte Eier auf Spinatsalat

Die besten Spinatsalate - So lecker war das gesunde Grün noch nie!

Puy-Linsensuppe mit Melone

45 deftige Linsensuppen-Rezepte