Homepage Rezepte Mandel-Pancakes

Rezept Mandel-Pancakes

Wie wäre es mal wieder mit einem Brunch mit Freunden? Auf diese Pancakes können sich sogar alle Veganer stürzen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
735 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Mehl, Backpulver und Salz in einer Rührschüssel mischen. Sojamilch, Mandelmus und 1 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Eventuell noch Bittermandelaroma untermischen. Den Teig kurz quellen lassen.
  2. Inzwischen die gefrorenen Himbeeren mit Stärke und 1 EL Sirup oder Dicksaft in einem Topf erhitzen. Unter Rühren in 1 - 2 Min. leicht dicklich einkochen lassen. Das Mus vom Herd nehmen und beiseitestellen.
  3. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Mit einem Schöpflöffel vier Teigportionen hineinsetzen und bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten in jeweils ca. 3 Min. goldbraun backen. Aus dem restlichen Teig in dem übrigen Öl noch mal vier Pancakes backen. Die fertigen Pancakes auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Die Bananen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Auf zwei Tellern die Pancakes über einanderschichten, dazwischen jeweils Himbeermus und einige Bananenscheiben verteilen. Die Pancake-Türmchen mit übrigem Sirup oder Dicksaft beträufeln. Die Walnüsse in grobe Stücke brechen und darüberstreuen.

Auch gut: Wenn es besonders schnell gehen soll, das Himbeermus durch Kirschgrütze oder Rote Grütze aus dem Kühlregal ersetzen. Auch mittags und abends wird bei dir vegan gekocht? Dann hol dir unserer goßen veganen Rezeptsammlung noch mehr Inspirationen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login