Rezept Maronencreme

Die Maronencreme ist ein feines Dessert mit raffinierten Krokantstreuseln. Sie gelingt ganz leicht. Vor dem Servieren 2 Stunden kalt stellen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für zwei - und nichts bleibt übrig
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 530 kcal

Zutaten

150 ml
2 EL
100 g
Backpapier

Zubereitung

  1. 1.

    Die Maronen grob hacken und mit Milch, 1 EL Zucker und dem ausgekratzten Mark der halben Vanilleschote in einem Topf aufkochen. 8-10 Min. bei schwacher Hitze zugedeckt köcheln und dann abkühlen lassen.

  2. 2.

    Die Haselnüsse grob hacken. Ein Stück Backpapier bereitlegen. Den übrigen EL Zucker in einem Pfännchen bei schwacher Hitze zu hellbraunem Karamell schmelzen. Die Haselnüsse unterrühren, auf das Backpapier geben, ein wenig ausstreichen und abkühlen lassen.

  3. 3.

    Die Sahne steif schlagen. Die Maronenmasse mit dem Pürierstab fein pürieren und die Schlagsahne unterheben. In zwei Gläser füllen und für 2 Std. zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Zum Servieren den Haselnusskrokant darüberbröseln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login