Homepage Rezepte Möhrenkuchen mit Schmandhaube

Zutaten

400 g Möhren
5 EL Ahornsirup
1/2 EL Backpulver
400 g Walnüsse
1 EL Zimtpulver
Fett für die Form
175 g Schmand
1,5 EL Ahornsirup

Rezept Möhrenkuchen mit Schmandhaube

Für Süße sorgt bei diesem amerikanischen Klassiker Ahornsirup, der im Teig und in der Creme enthalten ist.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
325 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform mit 26 cm Ø (ca. 12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform mit 26 cm Ø (ca. 12 Stück)

Zubereitung

  1. Für den Kuchen die Möhren schälen und fein reiben. Backofen auf 175° vorheizen. Die Springform einfetten. Die Eier trennen, das Eiweiß zu einem festen Schnee schlagen, bis es Spitzen zieht.
  2. In einer zweiten Schüssel die Eigelbe mit Ahornsirup und Backpulver sehr schaumig rühren. Die Walnüsse in einem Blitzhacker fein zerkleinern und mit den geriebenen Möhren und dem Zimt zur Eigelbmasse geben und verrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben.
  3. Den Teig in die Springform geben und glatt streichen. Den Möhrenkuchen im heißen Ofen (Umluft 160°) in ca. 50 Min. goldgelb backen. Anschließend den Kuchen aus der Form heben und abkühlen lassen.
  4. Inzwischen für die Schmandhaube die Butter mit dem Schmand mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig rühren und mit Limettensaft und Sirup abschmecken. Die Creme auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen und zum Servieren nach Belieben mit geriebenen Möhrenstreifen dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Was ist der Unterschied zwischen Möhren und Karotten?

Was ist der Unterschied zwischen Möhren und Karotten?

Warenkunde: Möhren

Warenkunde: Möhren

19 schnelle Kuchen-Rezepte mit wenigen Zutaten

19 schnelle Kuchen-Rezepte mit wenigen Zutaten

Login