Homepage Rezepte Möhrentorte mit Limettencreme

Rezept Möhrentorte mit Limettencreme

Rezeptinfos

60 bis 90 min
460 kcal
leicht

FÜR 1 SPRINGFORM VON 26 CM Ø (12 STÜCK)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 SPRINGFORM VON 26 CM Ø (12 STÜCK)

Zubereitung

  1. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Springform fetten und mit gemahlenen Haselnüssen ausstreuen.
  2. Die Möhren schälen, fein raspeln und mit Orangenschale und Haselnüssen mischen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und kalt stellen.
  3. Die Eigelbe mit Zucker und Orangensaft mit den Quirlen des Handrührgerätes dick schaumig rühren. Möhren-Nuss-Mischung unterrühren. Eischnee daraufgeben, das Mehl darübersieben und beides locker unterheben. Den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen (Mitte) 40-50 Min. backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. Für die Creme Mascarpone mit Zucker, Vanillezucker und der Limettenschale verrühren. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unterziehen.
  5. Limettencreme gleichmäßig auf die Möhrentorte streichen. Die Torte mit Marzipanmöhren und gehackten Pistazien garnieren und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Sehr lecker, schön saftig

Der Kuchen ist sehr gut, nicht zu süß, schön saftig, gar nicht trocken, wie man es leider öfter bei glutenfreien Kuchen hat. Die Creme schmeckt sehr frisch und leicht nach Limette, was sehr gut zum Boden passt. Ich habe gemahlene Walnüsse statt Haselnüsse genommen und nur die Hälfte der Pistazien, das hat völlig ausgereicht. Als Deko habe ich Ausstecher aus rotem Marzipan gemacht.

Anzeige
Anzeige
Login