Homepage Rezepte Müsliriegel

Zutaten

Rezept Müsliriegel

Selbst gemachte, glutenfreie Müsliriegel sind prima für Kinder (und Ewachsene) mit Zöliakie.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
170 kcal
leicht

Für ca. 20 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 20 Stück

Zubereitung

  1. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Flocken, Pops, Sonnenblumenkerne, Mandeln und Schokoflakes mischen.
  2. Butter, Traubenzucker und Orangensaft in einer Pfanne bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren sprudelnd aufkochen lassen. Flockenmischung einrühren. Dann 2 Min. anrösten, dabei immer wieder umrühren.
  3. Die heiße Masse auf dem Backblech verteilen, mit Alufolie bedecken und mit stärker werdendem Druck gleichmäßig in alle vier Richtungen mit einem Nudelholz ausrollen.
  4. Die Müsliplatte ca. 5 Min. ruhen lassen und dann vorsichtig in ca. 3 cm breite und 10 cm lange Streifen schneiden. Diese ca. 25 Min. auf dem Blech liegen lassen, bis die Riegel ganz ausgehärtet sind. In einer gut schließenden Dose halten sich die Müsliriegel 3-4 Wochen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login