Homepage Rezepte Obatzda-Flammkuchen

Rezept Obatzda-Flammkuchen

Mit der würzigen Camembert-Creme, der Weißwurst und roten Zwiebeln hat dieser Flammkuchen das Zeug zum echten Oktoberfest-Schmankerl.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
303 kcal
leicht
Portionsgröße

6

Zutaten

Portionsgröße: 6

Für die Obatzda-Creme

Außerdem

Zubereitung

  1. Für die Obatzda-Creme eine halbe Zwiebel in feine Würfel schneiden.
  2. Camembert und Butter in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.
  3. Zwiebelwürfeln, Schmand, Kümmel und Paprika dazugeben und alles gut miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Backofen auf 220°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Flammkuchenteig auf einem Backblech ausrollen und mit der Obatzda-Creme bestreichen.
  5. Weißwurst pellen, in dünne Scheiben schneiden und auf dem Flammkuchen verteilen.
  6. Die andere Hälfte der Zwiebel in Ringe schneiden und ebenfalls auf dem Flammkuchen verteilen.
  7. Flammkuchen für 12-15 Minuten knusprig backen.
  8. Frühlingszwiebeln und Schnittlauch in Ringe schneiden und auf den gebackenen Flammkuchen geben. Süßen Senf darüber geben und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Blumenkohlflammkuchen

Flammkuchen

Oktoberfest bayerische Rezepte

Oktoberfest-Rezepte: Wiesnschmankerl für dahoam

Obatzda

19 Rezepte für Obatzda