19 Rezepte für Obatzda

In Bayern isst man die herzhafte Käsecreme traditionell zur Brotzeit bestreut mit Petersilie und edelsüßem Paprikapulver. Bei uns findest du neben dem süddeutschen Original auch einige exotische Varianten des Oktoberfest-Klassikers.

Obatzter, Obatzda oder Obazda

Es gibt viele verschiedene Schreibweisen für das bayerische Original, gemeint ist aber immer eine pikante Käsezubereitung. In der Schweiz wird Obatzda Gmanschter genannt und in anderen Regionen sind Begriffe wie Angebatzter, Angedrückter und Vermischter gebräuchlich. 

Obatzda – das Original

Obatzda mit Frischkäse
Original bayrischer Obatzda mit Paprikapulver und Schnittlauch

Die original bayerische Rezeptur besteht aus reifem Camembert, Butter, sehr fein gehackten Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kümmel und etwas Weißbier. Diese Zutaten werden zu einer cremigen, streichbaren Masse verarbeitet, die dann auf Roggenbrot oder frischen Laugenbrezeln gegessen werden. 

Obatzda mal anders

Mit unseren Obatzda-Rezepten bringt ihr Vielfalt in die Brotzeit. Verfeinert die Käsecreme mit Bärlauch, Mascarpone und Basilikum oder Kurkuma und Zimt und verleiht dem bayerischen Klassiker damit ein ganz neues Aroma. 

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen