Homepage Rezepte One-Day-Kimchi selber machen

Zutaten

Das braucht’s für 1 Glas (1 ½ l):

½ Apfel
1 EL Zucker
60 g Gochugaru (koreanisches Chilipulver, Asialaden)

Rezept One-Day-Kimchi selber machen

Kimchi ist eigentlich sehr aufwendig: Einsalzen, wässern, würzen, fermentieren ... Das braucht seine Zeit. Aber hier ganz flink: unser Blitzrezept mit Trick.

Zutaten

Das braucht’s für 1 Glas (1 ½ l):

Zubereitung

  1. Vom Chinakohl das Strunkende abschneiden. Die Blätter ablösen, waschen und abtropfen lassen. Dann die Blätter quer in ca. 5 cm breite Stücke schneiden, dabei große Blätter zuerst längs durch die Blattrippe halbieren. 1 l Wasser mit dem Meersalz in einem großen Topf unter Rühren aufkochen, bis sich das Salz gelöst hat.
  2. Topf vom Herd nehmen, den Chinakohl sofort ins Salzwasser geben und 10 Min. darin ziehen lassen. Dann die Kohlstücke gut im Salzwasser wenden und weitere 10 Min. ziehen lassen, bis sie weich sind. Anschließend den Kohl in ein Sieb abgießen und im Waschbecken in kaltem Wasser gründlich wässern, dabei eventuell das Wasser einmal wechseln. In einem Sieb gut abtropfen lassen oder trocken tupfen.
  3. Zwischendurch Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Apfel waschen, entkernen und grob würfeln. Alles mit der Brühe in die Küchenmaschine geben und fein pürieren. Die Paste in eine Schüssel füllen und Tamari, Zucker und so viel Chilipulver unterrühren, dass die Schärfe dem eigenen Geschmack entspricht.
  4. Chinakohl gründlich mit der Chilipaste vermengen, die Paste dabei richtig in den Kohl »einmassieren«. Dann eventuell mit Chilipulver, Salz, Zucker und / oder Sojasauce abschmecken. Das Kimchi optimalerweise noch einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen, man kann es aber auch gleich essen. Es hält sich gut 1 Woche im Kühlschrank (am besten in einem verschließbaren Bügelglas).
Normalerweise muss man den Kohl über Nacht einsalzen und wässern, dann würzen und mindestens 3-5 Tage ziehen lassen - hier kann man schon nach 1 Tag davon essen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Salzig einlegen

Salzig einlegen

Sauerkraut selber machen

Sauerkraut selber machen

Bibimbap – koreanische Reis-Bowl

Bibimbap – koreanische Reis-Bowl

Login