Homepage Rezepte Panko-Gemüse mit Tomatendip

Rezept Panko-Gemüse mit Tomatendip

Gemüse in einem knusprigen Teigmantel - davon lässt sich auch jeder Gemüsemuffel leicht überzeugen. Besonders lecker mit grünem Spargel und Brokkoli.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
410 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für das Gemüse

Für den Tomaten-Dip

Zubereitung

  1. Für das Gemüse den Spargel waschen und die Enden abschneiden. Wenn die Stangen etwas dicker sind, das untere Drittel dünn schälen.
  2. Das Kichererbsenmehl in einer länglichen Schale mit 100 ml Wasser verrühren, Paprika- und Knoblauchpulver sowie 1 TL Salz dazugeben.
  3. In einer zweiten Schale Panko mit 1 TL Salz und den Kräutern mischen. Parmesan reiben und hinzufügen.
  4. Die Spargelstangen in den Teig tauchen und anschließend in der Pankomischung wenden und leicht andrücken.
  5. Inzwischen den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Spargel bzw. Brokkoli darauf verteilen. Im Ofen (Mitte) 25-30 Min backen, nach ca. 15 Min umdrehen.
  6. Für den Tomaten-Dip die getrockneten Tomaten und die gewaschenen Basilikumblätter grob zerkleinern. Mit dem Sauerrahm, der Mayonnaise und dem Joghurt in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab pürieren. Mit 1 TL Salz, etwas Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Tipp: Außerhalb der Spargelsaison schmeckt das Gericht mit 500 g Brokkoli. Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Die Röschen in 1 cm dicke Spalten schneiden, in Teig und Pankomischung wenden und im Ofen backen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Jetzt wird´s knusprig: Unsere besten Rezepte für Gemüsechips

Jetzt wird´s knusprig: Unsere besten Rezepte für Gemüsechips

Die besten Rezepte für karamellisiertes Gemüse

Die besten Rezepte für karamellisiertes Gemüse

Einfache und schnelle Dip-Rezepte

Einfache und schnelle Dip-Rezepte