Homepage Rezepte Papaya-Carpaccio mit Hüttenkäse

Rezept Papaya-Carpaccio mit Hüttenkäse

Ein leichtes und leckeres Frühstück oder Dessert.

Rezeptinfos

unter 30 min
320 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Pistazien, Mandeln und Cashewkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten, bis sie duften, dann auf einem Teller abkühlen lassen.
  2. Papaya schälen, vierteln, entkernen, längs in feine Scheiben schneiden und diese fächerartig auf zwei Tellern auslegen. Limettensaft und nach Belieben Reissirup in einer Tasse verrühren und darüberträufeln.
  3. Die Minzeblätter kurz abbrausen, einige zum Garnieren beiseitelegen, die übrigen in feine Streifen schneiden. Den Mandel-Nuss-Mix grob hacken, zusammen mit den Minzestreifen auf die Papaya streuen.
  4. Mit einem Eisportionierer vom Frischkäse jeweils zwei Kugeln abstechen und auf das Carpaccio setzen. Dieses mit den Minzeblättern garnieren und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Lammcarpaccio mit Salsa Verde

44 köstliche Carpaccio-Rezepte

Getrüffeltes Rote-Bete-Carpaccio

16 köstliche Rezepte für Rote-Bete-Carpaccio

Papaya schneiden

Papaya verarbeiten