Homepage Rezepte Paprika-Pasta mit Gemüsebällchen

Rezept Paprika-Pasta mit Gemüsebällchen

Warum Bällchen im Essen gute Laune machen, müsste auch mal jemand ergründen. Wir stellen uns jedenfalls mit diesem Rezept als Versuchskaninchen zur Verfügung!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
985 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Für die Bällchen

Für Sauce und Nudeln

Zubereitung

  1. Für die Bällchen das Zucchinostück waschen, putzen und mit einer Rohkostreibe grob in eine Schüssel raffeln. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Ein Drittel beiseitelegen, den Rest mit ½ EL Öl, Kichererbsenmehl und ½ TL Salz zu den Zucchiniraffeln geben. Alles zu einem knetbaren Teig vermischen, falls nötig, noch 1 EL Wasser zugeben. Aus dem Teig mit nassen Händen kirschgroße Bällchen formen (ergibt etwa zwölf Stück).
  2. Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch schälen und grob würfeln. Die Paprika waschen, halbieren, Kerne und weiße Trennwände entfernen und die Schoten grob würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. glasig anschwitzen. Paprika und Pflanzensahne zugeben, alles mit Salz und ½-1 TL Chiliflocken würzen, aufkochen und 10 Min. zugedeckt bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  3. Inzwischen die übrigen 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen darin unter häufigem Drehen und Wenden bei mittlerer bis großer Hitze in 5-7 Min. rundum braun braten. In einem Topf reichlich Wasser aufkochen, salzen und die Pasta darin nach Packungsangabe bissfest kochen.
  4. Die Sauce pürieren und mit Aceto balsamico und Salz abschmecken. Die Bällchen hineingeben und darin 5 Min. ziehen lassen. Die Pasta abgießen, auf zwei Teller verteilen, die Sauce mit den Bällchen auf die Nudeln geben und alles mit dem übrigen Dill bestreuen.

Dauert alles viel zu lange für den Hunger? Dann ersetze die selbst gemachten Bällchen durch gekaufte Falafel aus dem Kühlregal. Genau wie die Bällchen anbraten und zum Schluss in die Sauce geben!

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Frikadellen mit Brokkoli

Vegan kochen

Pasta mit Blumenkohl-Carbonara

41 unglaublich leckere und vegane Nudelgerichte

Curry-Falafeln mit Grüner Sauce

29 köstliche Falafel-Rezepte