Homepage Rezepte Pilzsuppe mit Kichererbsentopping

Rezept Pilzsuppe mit Kichererbsentopping

Wir lieben diese cremige Suppe, die mit knusprigen Kichererbsen aus dem Ofen getoppt wird. Sie sind gesünder als Brotwürfel, reich an Nährstoffen und außerdem ein guter Eiweißlieferant.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
240 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für das Kichererbsen- topping*

Für die Suppe

Zubereitung

  1. Für die Kichererbsen den Backofen auf 200° aufheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Kichererbsen abgießen, trocken tupfen und mit Öl und Gewürzen mischen. Auf dem Backblech verteilen und im Ofen (Mitte) in 25-30 Min. knusprig backen.
  2. Für die Pilzsuppe Knoblauch und Schalotten schälen und fein hacken, die getrockneten Pilze mit den Händen etwas zerkleinern. Das Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Schalotten und Pilze darin bei mittlerer Hitze anbraten. Die Champignons putzen, in Scheiben schneiden und dazugeben. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Stücke schneiden. Ebenfalls hinzufügen.
  3. Alles unter Rühren 3 Min. anbraten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Abgedeckt ca. 10-12 Min. köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Thymian waschen und trocken schütteln. Einen Zweig beiseitelegen. Von den übrigen Zweigen die Blättchen abzupfen.
  4. 1 TL Salz, Pfeffer, Frischkäse, Zitronensaft und abgezupften Thymian hinzufügen und alles fein pürieren. Die Pflanzencreme unterrühren, noch einmal erwärmen und mit den gerösteten Kichererbsen, nach Belieben Trüffelöl und beiseitegelegtem Thymian servieren.

Tipp: Die gerösteten Kichererbsen schmecken auch als Snack, zu Salaten oder als Topping für Pastagerichte.

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Pilzrisotto - 19 leckere Rezepte

Pilzrisotto - 19 leckere Rezepte

16 rustikale Pilzpfannen Gerichte

16 rustikale Pilzpfannen Gerichte

Pilze einfach und richtig zubereiten

Pilze einfach und richtig zubereiten