Homepage Rezepte Raclette-Stulle

Rezept Raclette-Stulle

Noch gekochte Kartoffeln vom Vortag übrig? Dann nichts wie ran an dieses Rezept für zwei herzhafte Raclettestullen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Stullen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Stullen

Für den Pfirsichsenf:

Für die Stullen:

Zubereitung

  1. Für den Senf den Pfirsich waschen, halbieren und entsteinen. Die Hälften in grobe Stücke schneiden und mit dem Senf und nach Belieben mit Agavendicksaft im Blitzhacker cremig pürieren.
  2. Für die Stullen die Schalotte schälen und in Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Gewürzgurken kurz abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein schneiden.
  3. In einer großen Pfanne 1 EL Butterschmalz erhitzen und die Schalotte darin bei mittlerer Hitze braun anbraten. Die Kartoffelscheiben nebeneinander in die Pfanne legen, das restliche Schmalz zugeben und die Kartoffeln von jeder Seite ca. 7 Min. braten, dabei einmal wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.
  4. Die Brote mit dem Pfirsichsenf bestreichen. Den Käse auf 2 Scheiben legen und schmelzen lassen (z. B. im Kontaktgrill). Danach Gurken, Bratkartoffeln und Schinken auf die Käsebrote schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Schnittlauch bestreuen und mit den restlichen Broten abdecken. Die Stullen warm servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(5)