Homepage Rezepte Rehrücken mit Pistazien-Zimt-Kruste

Zutaten

1 TL getrockneter grüner Pfeffer
2 EL Butterschmalz
1 TL Orangenblütenwasser

Rezept Rehrücken mit Pistazien-Zimt-Kruste

Zartes, mageres Fleisch umhüllt von einer nussigen, herrlich duftenden Paste. Und die Krönung: einige Tropfen Orangenblütenwasser, das nie mitgekocht werden darf.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
260 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Pistazienkerne im Blitzhacker nicht zu fein hacken. Grünen Pfeffer im Mörser fein zerstoßen. Mit 1/2 TL Zimt, 1 Prise Salz und der Butter zu einer Paste mischen.
  2. Ofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Rehrücken trockentupfen und pfeffern. Im Butterschmalz von allen Seiten ca. 4 Min. kräftig anbraten. Herausnehmen, salzen und mit der Paste bestreichen. In eine feuerfeste Form legen und im Ofen (Mitte) in 6-8 Min. fertig garen. Inzwischen Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in je vier Scheiben schneiden und in dem Bratfett von beiden Seiten je 2-3 Min. braten.
  3. Das Fleisch aufschneiden, mit den Apfelscheiben anrichten, mit Orangenblütenwasser beträufeln und mit 1 Prise Zimt bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)