Rezept Rinderfilets mit Birnen auf Süßkartoffelpüree

Line

Die Rinderfilets werden mit gebratenen Birnenspalten belegt und mit Käse überbacken. Dazu das Süßkartoffelpüree - was für ein Genuss!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 560 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    ZUBEREITUNG:

  2. 2.

    Süßkartoffeln schälen und grob würfeln. In kochendem Salzwasser 15-20 Minuten weich kochen. Rinderfilets waschen, trockentupfen, pfeffern und salzen. In 2 EL heißem Olivenöl in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite ca. 4 Minuten braten.

  3. 3.

    Birnen waschen, eventuell schälen und halbieren. Jeweils das Kerngehäuse entfernen. Birnenhälften in Spalten schneiden. Filets herausnehmen, in Alufolie einschlagen.

  4. 4.

    Birnenspalten ins Bratfett geben, unter Rühren ca. 3 Minuten garen. Rinderfilets und Bratensaft wieder hineingeben, mit den gegarten Birnenspalten belegen. Käse in Scheiben schneiden und darauf geben. Zugedeckt schmelzen lassen.

  1. 5.

    Kartoffeln abgießen, abdämpfen und zerstampfen. Zirka 30 g Butter erhitzen, Salbeiblätter hineingeben und kurz anbraten. Unter das Püree rühren. Salzen und pfeffern. Mit dem Rinderfilets und nach Wunsch mit etwas Salbei anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login