Homepage Rezepte Scharfes Kurkuma-Blumenkohl-Curry mit Hirse

Zutaten

Für das Curry:

2 TL Senfsamen
2 EL Ghee
1 EL gemahlene Kurkuma
600 ml Gemüsebrühe
400 g Kokosmilch
200 g TK-Erbsen

Für die Hirse:

200 g Hirse
400 ml Gemüsebrühe

Rezept Scharfes Kurkuma-Blumenkohl-Curry mit Hirse

Ein indischer Klassiker, der wunderbar vegetarisch und würzig ist und dazu noch satt macht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
560 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für das Curry:

Für die Hirse:

Zubereitung

  1. Kardamomkapseln öffnen und Samen herauslösen. Mit den restlichen Samen in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften. Abkühlen lassen und in einem Mörser zerstoßen.
  2. Zwiebel, Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote und Paprika halbieren, weiße Trennwände und Samen entfernen. Hälften waschen, Chili fein hacken und Paprika in 1 cm große Würfel schneiden. Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen.
  3. Ghee in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Chili glasig anschwitzen. Gewürze, Kurkuma, Paprika und Blumenkohl zugeben und kurz anbraten. Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch aufgießen. Erbsen zugeben und das Curry zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Min. köcheln lassen.
  4. Inzwischen Hirse in einem feinen Sieb unter fließendem heißem Wasser abspülen. Mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben, aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 7-10 Min. köcheln lassen. Gelegentlich umrühren, vom Herd ziehen und 5 Min. quellen lassen.
  5. Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken. Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Koriander unter die Hirse mischen und mit dem Blumenkohl-Curry servieren.

Noch mehr leckere Inspirationen aus Indien, mit Blumenkohl und vegetarische Rezepte.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login