Homepage Rezepte Schmorapfel-Zwiebel-Suppe

Rezept Schmorapfel-Zwiebel-Suppe

Äpfel und Zwiebeln bilden bei dieser Suppe das perfektes Duo. Ein wunderbares Gericht, wenn die kalte Jahreszeit anbricht.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
225 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und in feine Halbringe schneiden. In einem Topf 2 EL Margarine erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze in ca. 15 Min. goldgelb dünsten. Apfelsaft und Gemüsebrühe angießen. Die Lorbeerblätter hinzufügen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen. Lorbeerblätter entfernen. 2 Schöpfkellen Suppe (mit Einlage) in einem Rührbecher mit dem Stabmixer fein pürieren und danach wieder zurück in den Topf geben. Die Suppe mit Salz sowie Pfeffer abschmecken und warm halten.
  2. Das Toastbrot in 1 cm große Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Die restliche Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Apfelspalten darin bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. goldgelb braten.
  3. Den Thymian waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abstreifen und zu den Apfelspalten geben. Alles mit Puderzucker bestäuben und leicht karamellisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe auf Schalen verteilen. Apfelspalten und Brotwürfel daraufgeben.

Noch mehr vegane Rezepte findest du hier: Vegan Kochen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login