Homepage Rezepte Vegane Schneckennudeln mit Nussfüllung

Rezept Vegane Schneckennudeln mit Nussfüllung

Diese süßen Schnecken aus Hefeteig sind vegan und schmecken herrlich nussig.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
325 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Außerdem

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Dabei die Margarine in einer ofenfesten Schale mit in den Ofen stellen und in ca. 4 Min. sehr weich werden, aber nicht schmelzen lassen. Die Nüsse in einem Blitzhacker oder Standmixer fein zerkleinern.
  2. Den Hefeteig auf der Arbeitsfläche entrollen und mit der weichen Margarine bestreichen. Die gehackten Nüsse gleichmäßig darauf verteilen und mit Zucker und Zimt bestreuen. Den Teig dann von der Längsseite her aufrollen. Die Teigrolle in ca. 3 cm breite Stücke schneiden.
  3. Die Form dünn mit Margarine einfetten. Die Schneckennudeln dicht nebeinander hineinsetzen und im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Herausnehmen und ca. 30 Min. abkühlen lassen. Lauwarm oder kalt servieren.

Heute lieber Lust auf fruchtige Schnecken? Dann die Nüsse gegen 2 Äpfel oder Birnen tauschen. Die Früchte waschen und bis auf das Kerngehäuse grob raspeln. Die Raspel auf dem Teig verteilen und wie beschrieben fortfahren. Besonders Kinder lieben diese fruchtige Variante.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Flammkuchen-Schnecken

Herzhafte Schnecken - 18 schnelle Rezepte

Schoko-Bananen-Cookies

8 vegane Backrezepte mit 5 Zutaten

Weihnachtsplätzchen

Vegane Plätzchen: Leckere Kekse ohne Ei & Milch