Homepage Rezepte Tofu-Pilz-Salat

Zutaten

400 g Tofu
400 g Champignons
1 ½ EL vegane Fischsauce
1 TL Palmzucker
4 Stängel Minze

Rezept Tofu-Pilz-Salat

Für den frittierten Knoblauch Knoblauchwürfel (von zwei Knollen) in 250 ml Öl goldgelb frittieren. Der Salat muss außerdem rund zwei Stunden marinieren.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
190 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Tofu zwischen Küchenpapier fest ausdrücken, würfeln und mit der Sojasauce mischen. Die Pilze putzen, die Stiele herausdrehen und entfernen. Die Hüte in einem Sieb oder Dämpfkorb über kochendem Wasser 4 - 5 Min. dämpfen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und weiße und grüne Teile getrennt in Röllchen schneiden. Die Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und hacken.
  2. Limettensaft und Fischsauce solange mit dem Palmzucker verrühren, bis er sich aufgelöst hat. Das Dressing mit Tofu, Pilzen, weißen Frühlingszwiebelstücken und Chili mischen und den Salat 1 - 2 Std. im Kühlschrank marinieren.
  3. Inzwischen die Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Zum Servieren das Reispulver unter den Salat mischen und grüne Zwiebelstücke, die Kräuter und frittierten Knoblauch darüberstreuen.

FRITTIERTER KNOBLAUCH:

Für frittierten Knoblauch die Zehen von 2 ganzen Knollen schälen, fein würfeln und sie in 250 ml Öl goldgelb frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Hält sich etwa 14 Tage.     

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)