Rezept Tomaten mit Minzbällchen

Italien trifft Asien. Warum nicht einmal frische Minze und geröstete Erdnüsse mit dem italienischen Klassiker kombinieren. Sie werden vom Ergebnis überrascht sein!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Leichte Salate
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zutaten

1
Stängel Zitronengras
2 EL
weißer Aceto balsamico
2 EL
kaltgepresstes Olivenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Mozzarella abtropfen lassen. Minze waschen und trocken schütteln, Blätter fein hacken. Zitronengras von harten äußeren Blättern befreien, das untere weiche Drittel fein hacken. Knoblauch schälen, Chili waschen und putzen, beides fein hacken. Alles mischen. Mozzarella mit der Minzmischung in eine Dose geben und kräftig durchrütteln, bis alle Kugeln grün umhüllt sind. 2 Std., besser über Nacht, durchziehen lassen.

  2. 2.

    Tomaten waschen und halbieren. Salz, Pfeffer, Essig und Öl verrühren und die Tomaten damit anmachen. Minzbällchen leicht salzen und daraufsetzen (die abgefallene Minzmischung darüber verteilen). Erdnüsse grob hacken und darüberstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

nika
Minzbällchen

Da wir nicht so die Minz-Fans sind habe ich dieses Rezept schon einige Male mit Petersilie und Basalikum gemacht. Allerdings nicht als Salat, sondern auf Holzspiesschen gesteckt ist es auch eine Variante für das Picknick. Davon bleibt kein Rest übrig.

LG nika

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login