Homepage Rezepte Tomatensuppe mit Basilikumricotta

Zutaten

1 Stange Staudensellerie
3 EL Olivenöl
50 ml Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)
400 ml Gemüsebrühe
1 Bund Basilikum
2-3 EL Sahne
200 g Ricotta
1 Msp. Chilipulver

Rezept Tomatensuppe mit Basilikumricotta

Für den italienischen Klassiker sollten nur vollreife Tomaten verwendet werden. Dann ist der Geschmack am besten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
245 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen und in Stücke schneiden, dabei die Stielansätze entfernen und den Saft auffangen. Den Sellerie waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. In einem Suppentopf 2 EL Öl erhitzen, darin Zwiebel und Knoblauch goldgelb andünsten. Sellerie dazugeben und kurz mitdünsten. Mit dem Wein ablöschen und den Wein fast vollständig verkochen lassen. Tomaten samt Saft und die Brühe hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, 2-3 Prisen Zucker und Oregano würzen. Die Tomatensuppe offen bei kleiner Hitze ca. 30 Min. köcheln lassen.
  3. Inzwischen Basilikum abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und grob zerschneiden, dabei einige Blätter beiseitelegen und in feine Streifen schneiden. Basilikum mit übrigem Öl und Sahne fein pürieren und unter den Ricotta mischen, mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Die Ricottamischung kühl stellen.
  4. Die fertige Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren, nach Belieben durch ein feines Sieb streichen und auf tiefe Teller oder Schälchen verteilen. Von der Ricottamasse mit einem Löffel Nocken abstechen und auf die Suppe geben. Mit übrigem Basilikum bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login