Homepage Rezepte Tropenfrüchte-Tiramisu

Zutaten

500 g TK-tropische Fruchtmischung (z. B. Melonen, Kiwi, Ananas, Mango)
125 g Rohrohrzucker
150 ml Maracujasaft
200 g Mascarpone
250 g Magerquark
150 g Sahne
125 g Löffelbiskuits
1 EL Kakaopulver

Rezept Tropenfrüchte-Tiramisu

Exotische Früchte und eine leichte Kokosnote geben dem Dessert einen ganz besonderen Reiz. Und bringen Abwechslung in das Tiramisu-Allerlei.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
515 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 6 Personen

Zubereitung

  1. Die Früchtemischung bei Raumtemperatur 20 Min. antauen lassen. Inzwischen 75 g Zucker in einen kleinen schweren Topf geben und bei mittlerer Hitze goldgelb karamellisieren lassen.
  2. Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen. Mark und Schote mit dem Maracujasaft zum Zucker geben und aufkochen. 1-2 Min. kochen lassen, bis sich der Karamell gelöst hat. Die angetauten tropischen Früchte dazugeben, kurz im Saft schwenken und vom Herd nehmen. Lauwarm abkühlen lassen. Vanilleschote herausnehmen.
  3. In einer Schüssel Mascarpone und Quark mit der Kokosmilch und dem übrigen Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben.
  4. Die Löffelbiskuits in eine eckige Auflaufform (ca. 30 x 20 cm) legen und die tropische Früchte-Saft-Mischung darauf verteilen. Die Mascarponecreme über die Früchte streichen und das Tiramisu abgedeckt 2 Std. kalt stellen.
  5. Dann das Kakaopulver mit einem Sieb über das Tiramisu streuen, alles mit den Kokos-Chips bestreuen und servieren.

Die italienischen Küche mag es bunt. Probieren Sie auch diese Variationen des beliebten Dessert-Klassikers:

Erdbeer Tiramisu
Himbeer Tiramisu
Apfel Tiramisu
Pfirsich Tiramisu
Lebkuchen Tiramisu
Klassisches Tiramisu

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login