Homepage Rezepte Vegane Dominosteine

Rezept Vegane Dominosteine

Dominosteine gehören zu den beliebtesten Nascherein in der Weihnachtszeit. Mit diesem Rezept kannst du sie in Zukunft auch vegan genießen. Zugegeben: etwas Aufwand steckt dahinter, aber es lohnt sich!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
60 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 60 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 60 Stück

Für den Boden

Für Füllung und Glasur

Außerdem

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170° vorheizen. Apfelmark, Öl und Zucker mit einem Löffel verrühren, bis sich der Zucker auflöst. Mehl, Mandeln, Backpulver und Lebkuchengewürz in einer Schüssel mischen. Die Apfelmarkmischung unterrühren und die Masse zwischen zwei Bögen Backpapier zu einem Rechteck (24 × 20 cm) ausrollen (Bild 1). Mit dem Backpapier in den Backrahmen setzen und im Ofen (Mitte) ca. 12 Min. backen. Herausnehmen und den Boden im Backrahmen ca. 30 Min. abkühlen lassen.
  2. Inzwischen Fruchtaufstrich und Agar-Agar in einem kleinen Topf aufkochen und mindestens 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Dabei beständig mit dem Rührbesen rühren (Bild 2). Die Masse ca. 30 Min. abkühlen lassen. Dann auf dem Boden im Backrahmen verteilen (Bild 3).
  3. Das Marzipan zwischen zwei Bögen Backpapier zu einem Rechteck (24 × 20 cm) ausrollen. Auf die Fruchtmasse legen (Bild 4) und mindestens 2 Std. (am besten über Nacht) kühlen.
  4. Die Schokolade hacken und in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Den geschichteten Boden aus dem Backrahmen lösen und in kleine Quadrate schneiden. Jedes Quadrat mithilfe einer Gabel rasch in die geschmolzene Schokolade tauchen (Bild 5), abtropfen lassen und auf einen Bogen Backpapier setzen. Die Dominosteine ca. 4 Std. kühlen, bis die Schokolade fest ist (Bild 6). Am besten in einer Glasdose kühl aufbewahren.

Tipp: Agar-Agar wird aus Algen gewonnen und festigt als Gelatine-Ersatz Konfitüren und Säfte. Dabei wird die Masse immer erst nach dem Abkühlen fest. Am besten die Zubereitungsempfehlung auf der Packungsanleitung beachten.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Veganes Weihnachtsessen – Rezepte für ein festliches Menü

Veganes Weihnachtsessen – Rezepte für ein festliches Menü

Vegane Plätzchen: Leckere Kekse ohne Ei & Milch

Vegane Plätzchen: Leckere Kekse ohne Ei & Milch

Backen in der Weihnachtszeit

Backen in der Weihnachtszeit