Homepage Rezepte Vegane Donauwellen-Cupcakes mit Himbeeren

Zutaten

FÜR DEN TEIG:

300 g Weizenmehl (Type 405) oder Dinkelmehl (Type 630)
100 g Zucker
2 TL Natron
1 Prise Salz
2 TL Apfel- oder Weißweinessig
80 ml neutrales Pflanzenöl
300 ml Sprudelwasser
20 g Kakaopulver

FÜR DAS FROSTING:

180 g weiche Margarine
210 g Puderzucker
60 g Speisestärke
1 1/2-2 TL Pflanzenmilch
1 gehäufter EL Kakaopulver

AUßERDEM:

vegane Margarine für das Muffinblech oder 12 Papiermuffinförmchen
1 Spritzbeutel mit großer Sterntülle

Rezept Vegane Donauwellen-Cupcakes mit Himbeeren

Klein, vegan, oho und mal ein bisschen anders: und zwar mit Himbeeren statt mit Kirschen. Am liebsten möchte man die Creme ablöffeln ...

Rezeptinfos

mehr als 90 min
400 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 12 Cupcakes (1 Muffinblech)

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Cupcakes (1 Muffinblech)

FÜR DEN TEIG:

FÜR DAS FROSTING:

  • 180 g weiche Margarine
  • 210 g Puderzucker
  • 1 TL Bourbonvanillepulver
  • 60 g Speisestärke
  • 1 1/2-2 TL Pflanzenmilch
  • 1 gehäufter EL Kakaopulver

AUßERDEM:

  • vegane Margarine für das Muffinblech oder 12 Papiermuffinförmchen
  • 1 Spritzbeutel mit großer Sterntülle

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Mulden des Muffinblechs fetten oder die Papierförmchen hineinsetzen.
  2. Für den Teig frische Himbeeren verlesen, falls nötig vorsichtig in stehendem Wasser waschen und gut abtropfen lassen. TK-Himbeeren abtropfen lassen.
  3. Die trockenen Teigzutaten vermischen und die feuchten (bis auf die Himbeeren) zugeben. Alles mit einem Rührlöffel oder den Quirlen des Handrührgeräts rasch zu einem Teig verrühren. Die Hälfte auf die Mulden des Muffinblechs verteilen. Den übrigen Teig mit dem Kakaopulver verrühren und auf dem hellen Teig verteilen.
  4. Je 3-4 Himbeeren auf jede Teigportion setzen und leicht hineindrücken. Die Cupcakes im Backofen (unten) 26-28 Min. backen, bis an einem hineingesteckten Holzstäbchen kein Teig mehr kleben bleibt. Die fertigen Cupcakes aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  5. Für das Topping die Margarine mit den Quirlen des Handrührgeräts auf niedrigster Stufe glatt rühren. Puderzucker, Vanille und Stärke zur Margarine geben und alles kurz untermischen. 1/2 TL Pflanzenmilch einrühren. Ist die Masse noch krümelig, noch 1/2 TL untermischen. Die Mischung ca. 30 Sek. auf höchster Stufe aufschlagen. Die Hälfte der Creme abnehmen und mit dem Kakaopulver und 1 weiteren TL Pflanzenmilch glatt rühren.
  6. Die dunkle und helle Creme nebeneinander in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Den Spritzbeutel in ein Glas stellen und 1 Std. kühlen.
  7. Kurz vor dem Servieren auf jeden Cupcake einen Tuff von der zweifarbigen Creme spritzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

9 cremige Donauwellen-Rezepte

9 cremige Donauwellen-Rezepte

Cupcakes - die besten Rezepte

Cupcakes - die besten Rezepte

7 vegane Backrezepte mit 5 Zutaten

7 vegane Backrezepte mit 5 Zutaten

Login