Homepage Rezepte Vegane Krautnudeln

Rezept Vegane Krautnudeln

Großmutters Klassiker wird hier auf neue Art zubereitet: ganz vegan und mindestens genauso köstlich wie das Vorbild.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
730 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Spitzkohl putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Die Möhre schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Würstchen in dünne Scheiben schneiden.
  2. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Darin den Spitzkohl, die Möhre, die Zwiebel und die Würstchenscheiben bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. anbraten, dabei gelegentlich umrühren.
  3. Den Zucker über die Zutaten in der Pfanne streuen, unter Rühren karamellisieren lassen. Mit 1 EL Essig und 50 ml Wasser ablöschen, mit Kräutersalz und eventuell Kümmel würzen. Alles noch 5 Min. weiterbraten, dann die Nudeln dazugeben. Noch mal 50 ml Wasser hinzufügen und die Krautnudeln weitere 3 - 4 Min. dünsten.
  4. Die Krautnudeln mit Kräutersalz, Pfeffer und eventuell noch etwas Essig abschmecken. Auf Teller verteilen und servieren.
Rezept bewerten:
(5)