Homepage Rezepte Vegane Maronen-Vanille-Torte

Zutaten

180 g Zucker
40 g Sojamehl
3 TL Backpulver
2 EL Öl
vegane Margarine für die Form
250 ml Pflanzenmilch
ca. 50 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
150 g vegane Margarine
150 g Puderzucker
1 Tortenring
Spritzbeutel mit Sterntülle

Rezept Vegane Maronen-Vanille-Torte

Schon mal probiert, eine herrlich süße Creme aus Maronen, Sahne und Schokolade zu naschen? Die Torte muss über Nacht kalt gestellt werden.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
500 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stücke)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Boden der Form einfetten. Für den Biskuitboden Zucker, Mehl, Sojamehl, Kakaopulver, 1 TL Vanille- und Backpulver in eine Rührschüssel geben und vermischen. 200 ml kaltes Wasser und Öl dazugeben, alles mit den Quirlen des Handrührgeräts auf höchster Stufe in ca. 1 Min. zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die Form füllen. Im Backofen (Mitte) ca. 30 Min. backen. Den Boden herausnehmen und abkühlen lassen, dann aus der Form lösen.
  2. Für die Füllung Maronen, Pflanzenmilch, Schokolade, Zucker (nach Geschmack), Sahne und 2 Pck. Vanillezucker in einem Topf aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Das Johannisbrotkernmehl unterrühren und alles mit dem Pürierstab glatt pürieren. Die Creme abkühlen lassen.
  3. Den Biskuit mit einem scharfen Messers quer halbieren. Den oberen Teil auf eine Platte setzen. Den Tortenring oder den Rand der Springform um den Boden legen. Konfitüre und 2 EL kaltes Wasser glatt verrühren und den Boden damit bestreichen. Die Maronencreme daraufgeben und glatt streichen. Den zweiten Teil des Biskuits auflegen.
  4. Für das Frosting Margarine, Puderzucker und ½ TL Vanillepulver mit den Quirlen des Handrührgeräts auf niedriger Stufe 2-3 Min. aufschlagen. Ein Drittel davon beiseitestellen. Den Rest mithilfe einer Palette oder eines Teigschabers auf der Torte verstreichen. Das übrige Frosting in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und 12 Tuffs auf die Torte spritzen. Die Torte über Nacht kalt stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login