Homepage Rezepte Veganer Chimichurri-Dip

Rezept Veganer Chimichurri-Dip

Im Sommer, wenn im Garten die ersten Paprikaschoten erntereif sind, kann man diesen Dip in großen Mengen herstellen - als i-Tüpfelchen in Suppen und Vinaigrettes.

Rezeptinfos

unter 30 min
195 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen à 50 g

Zubereitung

  1. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und grob hacken. Mit der Chili in einen Mörser geben.
  2. Die Limette heiß abwaschen, trocken tupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Limettensaft und -schale, Öl, Meersalz und getrocknete Kräuter in den Mörser geben. Das Lorbeerblatt grob zerbröseln und dazugeben. Alles mit dem Stößel zu einer groben Paste verarbeiten. (Die Zutaten können auch mit dem Stab-mixer oder im Standmixer grob püriert werden.)
  3. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Paprika putzen, waschen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Zwiebel-, Knoblauch- und Paprikawürfel in die Paste im Mörser einarbeiten, sie sollte nicht zu fein werden. (Alternativ mit dem Stabmixer oder im Standmixer mithilfe der Pulse-Taste grob einarbeiten.) Den Dip in das Glas füllen und vor dem Verschließen mit etwas Olivenöl bedecken, damit alles luftdicht versiegelt ist.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

7 vegane Backrezepte mit 5 Zutaten

7 vegane Backrezepte mit 5 Zutaten

44 Rezepte für vegane Vorspeisen

44 Rezepte für vegane Vorspeisen

30 vegane Rezepte unter 5 Euro

30 vegane Rezepte unter 5 Euro

Login