Homepage Rezepte White Chocolate Banana Cheesecake

Rezept White Chocolate Banana Cheesecake

Ein Käsekuchen mit weißer Schokolade, da kann man einfach nicht Nein sagen. Vor allem wenn er auch noch ganz sanft nach Banane schmeckt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
295 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 16 Stück (Springform mit 20 cm Ø)

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 16 Stück (Springform mit 20 cm Ø)

Für den Boden

Für die Cheesecake-Masse

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Butter schmelzen. Vollkornkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern. Mit der geschmolzenen Butter vermengen und auf den Boden einer eingefetteten Springform (ø 20 cm) geben und andrücken. Form in den Kühlschrank stellen.
  2. Die Schokolade fein reiben, für die Verzierung ein paar Späne grob hobeln.
  3. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, dann nach und nach die Eier darunterschlagen. Bananen schälen, mit Apfel- und Zitronensaft pürieren. Fein geriebene Schokolade, Bananenpüree, abgetropften Quark und das Puddingpulver unterrühren.
  4. Form aus dem Kühlschrank nehmen, mit der Masse füllen und in den Ofen (Mitte, Umluft 180 °C) schieben. Etwa 40 Minuten backen, bis daraus ein schön aufgegangener Käsekuchen mit einer goldgelben Oberfläche geworden ist. Ofen ausschalten, die Türe öffnen und den Kuchen im Ofen 15 Minuten ausdampfen lassen. Herausnehmen und in der Form völlig abkühlen lassen.
  5. Zum Servieren den Kuchen aus der Form lösen, Sahne steif schlagen, auf dem Cheesecake verteilen und optional mit Karamellsauce garnieren.
Rezept bewerten:
(9)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

17 leckere Bananenkuchen-Rezepte

17 leckere Bananenkuchen-Rezepte

Kühlschranktorten

Kühlschranktorten

22 himmlische Desserts mit Bananen

22 himmlische Desserts mit Bananen