Homepage Rezepte Wildkräuter Smoothie mit Guarana

Rezept Wildkräuter Smoothie mit Guarana

Herrliche Wildkräuterkombi. Guarana ist eine sanfte Alternative zu Koffein. Erdmandeln enthalten viele Ballaststoffe und stecken voller sekundärer Pflanzenstoffe.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
100 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen à 250 ml

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen à 250 ml

Zubereitung

  1. Die Erdmandeln über Nacht in 150 ml Wasser einweichen.
  2. 3 Birnen und den Apfel waschen, Stiel und Blütenansatz entfernen, Kerngehäuse belassen, achteln. Die Banane schälen und klein schneiden. Die Zitrone auspressen und den Saft mit den Früchten in den Mixer füllen. Die Erdmandeln mit dem Einweichwasser dazugeben.
  3. Löwenzahn, Scharbockskraut und Giersch waschen, klein schneiden und zusammen mit dem Guaranapulver in den Mixer geben.
  4. Das Wasser zufügen und alles zu einem cremigen Smoothie pürieren. Konsistenz prüfen. Bei Bedarf etwas Wasser zufügen und erneut kurz mixen.
  5. Übrige Birne waschen und mit Kerngehäuse in Scheiben schneiden. Jede Scheibe bis zur Mitte einschneiden. Smoothie in 4 Gläser füllen und je 1 Birnenscheibe an den Glasrand stecken. Frisch servieren und gut gelaunt genießen.

Guarana ist eine sanfte Alternative zu Koffein. Weil es bitter schmeckt, bitte sparsam dosieren! Erdmandeln enthalten viele Ballaststoffe, sind mineralstoffreich und stecken voller sekundärer Pflanzenstoffe. Ideal bei träger Verdauung. Beides bekommst du im Bioladen oder du kannst es im Internet bestellen.

Weitere grüne Smoothies findest du hier >>

Rezept bewerten:
(0)