Homepage Rezepte Wirsingrouladen mit Hirsefüllung

Rezept Wirsingrouladen mit Hirsefüllung

Wirsingrouladen müssen nicht immer mit Fleisch gefüllt werden. Eine vegetarische Füllung aus Hirse und Champignons ist ebenso lecker.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Hirse in einem Sieb abspülen, bis das Wasser klar ist. Die Hirse in der doppelten Menge Salzwasser aufkochen und ca. 5 Min. köcheln lassen. Dann zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 30 Min. quellen lassen. In eine große Schüssel umfüllen.
  2. Inzwischen den Wirsing waschen, dicke Blattrippen entfernen und die Blätter in kochendem Salzwasser ca. 3 Min. blanchieren. Herausnehmen und trocken tupfen.
  3. Champignons putzen, bei Bedarf mit einem Tuch abreiben, je nach Größe halbieren oder vierteln und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken.
  4. Zwiebel, Petersilie, Rosinen, Shoyu, Ei, 2 EL Senf und Frischkäse unter die Hirse mischen. Mit Salz, Bockshornklee und Kümmel kräftig abschmecken und die Champignons unterheben.
  5. Die Wirsingblätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten und die Hirsefüllung darauf verteilen. Die Ränder einklappen, die Blätter aufrollen und mit Küchengarn fixieren.
  6. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Wirsingrouladen darin rundum anbraten. Mit 500 ml Gemüsebrühe ablöschen und die Rouladen zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 30 Min. köcheln lassen, dabei regelmäßig etwas Brühe nachgießen.
  7. Danach Sahne und übrigen Senf (1 EL) zu den Rouladen geben und eventuell noch etwas Brühe zugießen, bis eine leichte Sauce entsteht. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Rouladen servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Dänische Gemüsepickles

Die besten Rezepte für Gemüse-Pickles

Wirsingauflauf

11 leckere Rezepte für Wirsingauflauf

Hirsepuffer mit Tomatensalat

34 Rezepte mit Hirse