Rezept Zimt-Mandel-Brot

Sie müssen am Sonntagmorgen nicht mehr aufstehen, um beim Bäcker noch den letzten Hefezopf zu bekommen. Von nun an backen Sie Ihren eigenen süßen Kuchen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 20 Scheiben
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Römertopf
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 210 kcal

Zutaten

500 g
1 Päckchen
Trockenhefe
50 g
150 g
150 ml
3 EL
1 TL
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, Hefe, Zucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. 50 g Butter schmelzen, Milch zugießen und lauwarm erwärmen. Milchmischung und Eier zur Mehlmischung geben und alles zügig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen. Römertopf inzwischen ohne Deckel in lauwarmem Wasser wässern.

  2. 2.

    Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten. Vom Herd nehmen, 100 g Butter zugeben und schmelzen lassen. Honig und Zimt unterrühren.

  3. 3.

    Teig halbieren. Beide Hälften auf einer bemehlten Arbeitsfläche jeweils zu einem Rechteck (ca. 25 x 40 cm) ausrollen. Mandelmasse darauf verteilen. Teigstücke jeweils von der kurzen Seite dreimal umklappen, sodass eine flache Rolle von ca. 25 x 12 cm entsteht. Rollen übereinander, mit der Naht nach unten in den gefetteten Römertopf legen, dabei die untere Rolle mit etwas Wasser befeuchten. Offen bei 180° (unten, Umluft 160 °) 1 Std. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login