Homepage Rezepte Zitronentarte ohne Mehl

Zutaten

Für den Boden

150 g Mandelmehl

Für den Belag

180 g Zucker
125 g Sahne

Rezept Zitronentarte ohne Mehl

Sauer macht lustig! Diese einfache Zitronentarte kommt ganz ohne Mehl aus und schmeckt fantastisch.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
365 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Tarteform (22 cm Ø; 8 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Tarteform (22 cm Ø; 8 Stücke)

Für den Boden

Für den Belag

Zubereitung

  1. Die Tarteform fetten. Für den Boden die Butter mit Eigelb, 2 EL Wasser und Puderzucker glatt rühren. Mandelmehl unterkneten. Den Teig zwischen Frischhaltefolie etwas größer als die Form ausrollen, in die Form geben und einen 2-3 cm hohen Rand formen. Die Form 30 Min. kalt stellen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit Backpapier belegen. Im Ofen (Mitte) 10 Min. vorbacken.
  2. Die Zitronen heiß waschen, trocken tupfen. Von 2 Zitronen die Schale abreiben und den Saft auspressen. Übrige Zitrone in hauchdünne Scheiben schneiden, mit Puderzucker bestäuben. Mit Frischhaltefolie abdecken. Die Eier, die Eigelbe und den Zucker schaumig schlagen. Zitronensaft und -schale unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unterrühren. Die Füllung auf den Boden geben. Im Ofen (unten) ca. 35 Min. backen. Die Tarte aus dem Ofen nehmen. Vor dem Servieren mit Zitronenscheiben dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

10 süße Waldmeister Kuchen & Desserts

10 süße Waldmeister Kuchen & Desserts

Expressbacken - Schnelle Rezepte für Kuchen & Co.

Expressbacken - Schnelle Rezepte für Kuchen & Co.