Icon GU-Rezept

Früchtebrot

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 5 (2) - Kommentar schreiben
Kategorien: Backen, Brot & Brötchen, Deutschland, Fettarm, Gut vorzubereiten, Klassiker, Vegetarisch, Weihnachten, Winter
Früchtebrote brauchen in der Vorbereitung etwas Zeit, dafür können Sie können dann gleich fünf auf einmal backen. Ein ideales Mitbringsel in der Vorweihnachtszeit!
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Früchtebrot
 
 
 
Anzahl Portionen: FÜR 5 LAIBE À 15 SCHEIBEN
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Dauer: 108 Minuten
750 g Dörrobst, 250 g getrocknete Feigen, 550 g Mehl (Type 550), 1 Würfel Hefe (42 g), 50 g Zucker, 75 g Haselnusskerne, 100 g ganze abgezogene Mandeln, je 100 g gehacktes Zitronat und Orangeat, 75 g Korinthen, 2 TL Zimtpulver, 1-2 TL Anissamen, 1 Msp. gemahlene Nelken, 1 Msp. gemahlenes Piment, Mehl für die Arbeitsfläche
Schritt 1
Dörrobst und Feigen mit 1 l Wasser übergießen und über Nacht stehen lassen.
Schritt 2
Früchte 15 Min. im Einweichwasser kochen, in ein Sieb abgießen, den Sud auffangen. Früchte zerkleinern.
Schritt 3
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln. 1 TL Zucker darauf geben, mit 6 EL lauwarmem Früchtesud und Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt 15 Min. gehen lassen.
Schritt 4
Haselnüsse und 50 g Mandeln hacken. Mit Trockenfrüchten, 6-7 EL lauwarmem Früchtesud, restlichem Zucker, Zitronat, Orangeat, Korinthen und Gewürzen unterkneten. Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt über Nacht bei Zimmertemperatur gehen lassen.
Schritt 5
Ofen auf 200° vorheizen, 2 Bleche mit Backpapier auslegen. Teig kneten und zu 5 Laiben formen. Aufs Blech legen, mit restlichen Mandeln verzieren. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 30 Min. backen. Die heißen Brote mit warmem Früchtesud bestreichen.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Früchtebrot

Zutaten
  • 750 g Dörrobst
  • 250 g getrocknete Feigen
  • 550 g Mehl (Type 550)
  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 50 g Zucker
  • 75 g Haselnusskerne
  • 100 g ganze abgezogene Mandeln
  • je 100 g gehacktes Zitronat und Orangeat
  • 75 g Korinthen
  • 2 TL Zimtpulver
  • 1-2 TL Anissamen
  • 1 Msp. gemahlene Nelken
  • 1 Msp. gemahlenes Piment
  • Mehl für die Arbeitsfläche
Anzahl Portionen
FÜR 5 LAIBE À 15 SCHEIBEN
Dauer
mehr als 90 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Region
Deutschland
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kalorien
90 kcal pro Portion
Saison oder Anlass
Winter, Weihnachten
Art der Zubereitung
Backen
Gerichttyp
Brot & Brötchen
Verschiedenes
Fettarm, Gut vorzubereiten, Vegetarisch, Klassiker
Anzeige
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Rezepte des Tages
Zu den Rezepten des Tages
Was koche ich heute? 
Hier gibt's unsere Rezepte des Tages im praktischen Monatsüberblick.
Erdbeeren satt!
Zu den Erdbeer-Rezepten
Von Erdbeeren bekommen wir einfach nicht genug. Mit unseren Erdbeer-Rezepten kommt trotzdem keine Langeweile auf.
Rost frei! Jetzt wird gegrillt
Zu den besten Grillrezepten und Tipps fürs Grillen
Egal, ob Fleisch, Fisch oder Gemüse auf dem Grill landen sollen, hier gibt's die besten Grillrezepte und praktische Tipps fürs Grillen.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Anzeige
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Tarte mit Dörrobst
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Dessert, Herbst, Kuchen, Vollwert, Weihnachten, Winter
Mehlklüten
Bewertet mit 2 (3) - 1 Kommentar
Deutschland > Norddeutschland
Rinderfilet auf Feigen-Anis-Sauce
Bewertet mit 5 (1) - Kommentar schreiben
Braten, Festliches, Orient & Afrika > Libanon, Winter
Warenkunde (alle zeigen)
Früher war die Trocknung von Früchten eine Methode, sich auch den Winter über mit Vitaminen zu versorgen. Heute ist Trockenobst eine beliebte Nascherei und Backzutat. mehr...
Einst galten die brennendscharfen "Nägelchen" als Aphrodisiakum, das müde Männer wieder munter machen sollte – Beweise dafür gibt allerdings es keine … mehr...
Südasien ist die Heimat des Zimtbaums, dessen abgeschälte, fermentierte und getrocknete gerollten Rindenstücke entweder als Stangen oder gemahlen gehandelt werden. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
gratinvor 0 Sekunden
himbeer-bananen-eisvor 4 Sekunden
kartoffelgnocchvor 4 Sekunden
plätzchen+vor 7 Sekunden
Ähnliche Einträge
Keine ähnlichen Einträge gefunden