Homepage Rezepte Bayerischer Obazda

Zutaten

2 TL edelsüßes Parikapulver
Cayennepfeffer
1/2 Bund Schnittlauch

Rezept Bayerischer Obazda

Pasten spielen bei der Brotzeit und im Biergarten gerne mal die Hauptrolle. Selbstverständlich auch Obazda, eine herzhafte Spezialiät aus überreifem Camembert.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
265 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Camembert in Stücke schneiden und auf einem tiefen Teller mit der Gabel sehr fein zerdrücken. Frischkäse, saure Sahne und Butter dazugeben und gut untermischen.
  2. Die Käsemischung mit 1 Prise Salz, Paprikapulver, 1 Prise Cayennepfeffer, Kümmel und 1 Spritzer Zitronensaft herzhaft würzen. Den Obazdn mit Frischhaltefolie zudecken und im Kühlschrank mindestens 1 Std. durchziehen lassen.
  3. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Den Obazdn auf einer Platte oder auf Tellern anrichten und mit Zwiebelringen und Schnittlauchröllchen garnieren. Mit Laugenbrezen oder dunklem Bauernbrot servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login