Rezept Vollkornbrot mit bayerischem Obazden

Der Klassiker aus Bayern passt nicht nur auf Brezn. Auch auf Vollkornbrot ist er ein Genuss.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große Diabetiker-Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 315 kcal

Zutaten

1/4 Bund
2-4 EL
helles Bier (auch alkoholfreies)
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
2 große Scheiben
Vollkornbrot

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schalotte schälen und möglichst klein würfeln. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

  2. 2.

    Vom Camembert die Rinde rundum möglichst dünn abschneiden. Camembert und Frischkäse mit einer Gabel fein zerdrücken. In eine Schüssel füllen und mit Schalotten und Butter gründlich vermischen. So viel Bier unterrühren, dass eine streichfähige Masse entsteht.

  3. 3.

    Den Schnittlauch unter die Käsemasse rühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kümmel kräftig abschmecken. Den Obazden zugedeckt bei Zimmertemperatur mindestens 30 Min. durchziehen lassen.

  4. 4.

    Zum Servieren die Radieschen waschen. Den Obazden dick auf die Brotscheiben streichen und die Brote mit den Radieschen anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login