Homepage Rezepte Bircher-Overnight-Oats

Rezept Bircher-Overnight-Oats

Ideal, wenn es morgens schnell gehen soll: Den süßen Klassiker einfach am Vorabend zubereiten und über Nacht ziehen lassen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
575 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Äpfel vierteln, schälen, entkernen und grob raspeln. Sofort mit dem Zitronensaft und dem Zimtpulver mischen, in zwei Schraubgläser (à 500 ml) füllen und mit einem Löffel am Boden festdrücken.
  2. Dann nacheinander die Leinsamen, die Rosinen und die Flocken auf die Äpfel schichten. Mit der Haselnussmilch begießen. Die Gläser verschließen und alles im Kühlschrank 12 Std. (über Nacht) ruhen und durchziehen lassen.
  3. Am nächsten Tag die Bircher-Flockenmasse mit den Haselnussblättchen bestreuen und nach Belieben noch mit Ahornsirup beträufeln. Nun die Gläser wieder verschließen - so sind die Overnight-Oats mitnahmebereit. Zum Essen das Ganze gut durchmischen und eventuell in Schälchen füllen.
Für eine nicht vegan- und lactosefreie Variante anstelle der Haselnussmilch 350 ml Kuh-milch nehmen. Wer möchte, kann dann außerdem noch unter das fertig angerührte Müsli 1-2 EL Sahnejoghurt mischen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Frühstück im Bett

Frühstück im Bett

Apfelkuchen

Apfelkuchen

Orientalisches Gebäck

Orientalisches Gebäck

Anzeige
Anzeige
Login