Rezept Birnenkuchen

Birnen und Walnüsse gehen eine einfach unwiderstehliche Verbindung ein, so perfekt harmonieren sie. Selbst bei diesem einfachen Kuchen. Die Geschmacksnerven freut's!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 12 STÜCK (1 SPRINGFORM, 26 cm Ø)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Cholesterin im Griff
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 195 kcal

Zutaten

2
180 g
1/2 TL
200 g
1 Päckchen
1 Päckchen
Vanillezucker
600 g
Backpapier und Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen vorheizen. Den Boden der Backform mit Backpapier belegen, den Rand leicht fetten. Die Eier trennen.

  2. 2.

    Die Eigelbe mit Zucker, Milch und Zimt sehr schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Die Eiweiße mit Vanillezucker steif schlagen. Den Eischnee behutsam unter den Teig heben. Den Teig in die Form füllen.

  3. 3.

    Die Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in schmale Spalten schneiden. Die Walnüsse hacken. Die Birnen und Walnüsse auf dem Teig verteilen.

  4. 4.

    Den Kuchen im Backofen bei 180° (Mitte, Umluft 160°) ca. 1 Std. backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Josegros
gesund und lecker
Birnenkuchen  

gesund und lecker, es hat mir sehr gut geschmeckt

Josegros
Erdbeeren und Kokonuss Variante
Birnenkuchen  

Ich habe auch eine Variante mit Birnen, Erdbeeren und Kokonuss Flecken gemacht, sehr lecker!!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login