Homepage Rezepte Champignontarte

Zutaten

125 g Mehl
75 g Butter
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Ei
300 g frische Champignons
50 g Butter
1 große Zwiebel
300 g Edamer
150 g gekochter Schinken
2 Eier

Rezept Champignontarte

Ideal für einen gemütlichen Abend mit Freunden

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Butter, Backpulver, Salz und dem Ei einen Mürbeteig bereiten und in Frischhaltefolie eingepackt für eine Stunde in den Kühlschrank geben.
  2. Den Backofen bei 180° C vorheizen.
  3. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, ausrollen und in eine Springform (26 cm Durchmesser) geben. Dabei einen ca. 2 cm hohen Rand formen. In den Backofen geben und 15 Minuten vorbacken.
    In der Springform kalt werden lassen.
  4. Die Zwiebel putzen und klein schneiden, in der Butter anbraten.
  5. Die Pilze ebenfalls putzen und in feine Scheiben schneiden. Zu der Zwiebel geben, garen und erkalten lassen. Kalt auf dem vorgebackenen Mürbeteigboden verteilen.
  6. Edamer und gekochten Schinken in kleine Würfel schneiden und zu den erkalteten Pilzen auf den Boden geben.
  7. Eier, Sahne, Salz und Pfeffer verrühren und über die Pilze geben.
  8. Bei 180° C 50-60 Minuten backen. Kurz etwas auskühlen lassen, dann die Springform entfernen.
  9. Kresse waschen, gut abtropfen lassen und kurz vor dem Servieren über die fertige Tarte streuen.
  10. Tip: Wer hat kann statt der Springform eine Tarte- oder Quicheform nehmen und die Champignontarte darin servieren.
    Dann allerdings darauf achten, daß der Durchmesser nicht größer als 26 cm ist!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login