Homepage Rezepte Flammkuchen mit Wildkräutern

Rezept Flammkuchen mit Wildkräutern

Rezeptinfos

60 bis 90 min
695 kcal
leicht
Portionsgröße

4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: 4 Personen

Außerdem:

Zubereitung

  1. 300 ml lauwarmes Wasser in eine große Schüssel geben. Die Hefe hineinbröckeln, den Zucker dazugeben und beides unter Rühren auflösen. Mehl, 1 Prise Salz und das Olivenöl dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem Küchentuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.
  2. Inzwischen die saure Sahne in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer abschmecken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Wildkräuter waschen und gut abtropfen lassen.
  3. Den Backofen auf 180° (Umluft) vorheizen. Den Teig halbieren, beide Portionen kneten und mit einem bemehlten Nudelholz zu 1-2 mm dünnen Ovalen ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Im Ofen (Mitte) in 15-20 Min. knusprig backen.
  4. Die Teigböden mit saurer Sahne bestreichen und mit Wildkräutern und Frühlingszwiebeln bestreuen. Mit dem Walnussöl beträufeln.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Klassische Kräuterbutter

26 aromatische Kräuterbutter Rezepte

Sahnige Kräutersuppe

38 feine Kräutersuppen-Rezepte

Zwiebelkuchen Rezept

Zwiebelkuchen