Homepage Rezepte Gemüse-Hähnchen-Couscous und Erdbeereis

Rezept Gemüse-Hähnchen-Couscous und Erdbeereis

Zimt- und Kurkumapulver geben dem Couscous den orientalischen Kick.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
712 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, Paprika waschen, mit einem Sparschäler dünn schälen und putzen. Aubergine und Zucchino waschen und putzen. Alles klein schneiden. Kräuter waschen und trocken schütteln. Ein wenig zum Garnieren beiseitelegen, vom Rest Blättchen/Nadeln abzupfen und hacken.
  2. Etwa 175 ml Wasser aufkochen und über den Couscous gießen. Diesen mit Zimt und Kurkuma würzen, 5 Min. quellen lassen.
  3. Das Hähnchenfilet kalt waschen, trocken tupfen und schnetzeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin 1-2 Min. goldbraun anbraten. Salzen und pfeffern und aus der Pfanne nehmen.
  4. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen. Das Gemüse unter Rühren 3-5 Min. bei mittlerer Hitze braten, mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. Couscous und Hähnchen untermischen, alles 1-2 Min. unter Rühren erhitzen. Etwas Wasser angießen, falls die Mischung zu trocken ist. Zum Servieren Zitronensaft darüberträufeln. Die übrige Zitrone ebenso wie die beiseitegelegten Kräuter zum Garnieren verwenden.
  5. Für den Nachtisch die Erdbeeren waschen und putzen, dann klein schneiden und nach Belieben mit etwas Stevia süßen. Mit dem Erdbeereis genießen.
Rezept bewerten:
(0)