Rezept Glasierte Kirschtomaten

Ganz simpel, sehr verblüffend und ein Abräumer bei unserem Männerkochkurs: Tomatenrispen in Würzöl werden mit Puderzucker übergrillt. Klasse zu Steaks, Grillfisch, Käse.

Glasierte Kirschtomaten
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

4-8
Kirschtomatenrispen (insgesamt 600 g)
2
Lauchzwiebeln
4 EL
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Den Ofen auf höchste Stufe vorheizen (auch Umluft). Die Tomaten und Lauchzwiebeln waschen, Lauchzwiebeln vom Bart und dem schlappen Grün befreien und in dicke Ringe schneiden.

  2. 2.

    Das Öl mit einer kräftigen Prise Salz und Pfeffer verrühren und die Kirschtomaten darin vorsichtig wenden, damit sie an den Rispen bleiben. In eine flache Backform setzen. Die Lauchzwiebelringe im Öl schwenken und zu den Kirschtomaten geben.

  3. 3.

    Mit einem feinen Sieb den Puderzucker über die Tomaten stäuben und sie für 15-20 Minuten auf der obersten Schiene in den heißen Ofen schieben, bis sie gegart und der Zucker leicht gebräunt ist - wenn nicht, kann man den Grill noch kurz dazu schalten, wobei die Tomaten dann eine Schiene tiefer gelegt werden. Fertig!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login